Auch in diesem Jahr wurde auf der Stuttgarter Messe GARTEN im Rahmen der Nacht der Sinne der Preis für den schönsten Schaugarten verliehen. Für unser Konzept »Moving Garden« wurden wir mit dem Gartenzwerg in Bronze ausgezeichnet. Die Fachjury urteilte: „Durch die beweglichen Gestaltungsmodule lassen sich unterschiedliche Gartenszenarien je nach Wünschen der Nutzer verwirklichen, ein durchaus innovativer Ansatz“. Wir freuen uns über die lustige Auszeichnung und freuen uns auf einen bewegten Sommer!

Unser Moving Garden inszeniert von  Michael Kupka erhielt den zweiten Bronze-Preis. Nicht nur die Gräser kommen hier beim lauen Sommerlüftchen in Bewegung, sondern die komplette Ausstattung. Die raffinierte Beschattung der bequemen Lounge-Möbel auf der 60 Quadratmeter großen Terrasse hält im Sommer heiße Sonnenstrahlen ab oder leitet dank des regendichten Gewebes den Regen mittels einer automatischen Schrägstellung über eine integrierte Dachrinne direkt in die Zisterne ab. Lege ich mich heute an den linken oder an den rechten Pool? Eine Frage, deren Entscheidung nicht wirklich tiefgreifende Konsequenzen hatte, denn dank der verlegten Schienen konnte man flott von Pool zu Pool über die Railing „moven“. Und das sogar noch, ohne hierfür den Liegestuhl oder den Tisch abräumen zu müssen. Zusätzlich hielt das Holzdeck nachts die Wärme im Wasser, wie der Deckel auf dem Topf. Selbst Festtafel und Gartenküche konnten genau dort positioniert werden, wo sie für das Event am geschicktesten stehen. Diese zahllosen bewegenden Möglichkeiten ließen neuen Schwung in die Wunschliste vieler Gartenbesitzer kommen und genau das war unser Plan.

Lesen Sie hier den Bericht über die Garten Outdoor Messe